Promenadenkonzert Wasserburg

Am Sonntag, den 21. August 2022 hatten die Bodensee-Shantymen ihr diesjähriges Promenadenkonzert bei herrlichem Wetter um 19.00 Uhr am Museum auf der Halbinsel Wasserburg. Das Ambiente war wie immer traumhaft schön. Nach dem Aufbau der Notenständer, des Verstärkers, der Congas und des Drumsets gab es gegen 18 Uhr den Soundcheck mit dem Lied „Die Fischerin vom Bodensee“, bei dem sich auch die zahlreichen Instrumentalisten – Andreas Seibertz und Anton Rauber an den Akkordeons, Andreas Breunig und Hans-Diether Keller an den beiden Gitarren und Uwe Fabry am Bass – warm spielen konnten. Um 19 Uhr begrüßte Ulrich Behncke (Uli, der Seemann vom Bodensee) dann sehr herzlich die zahlreich versammelten Zuhörer, auch im Namen der Touristik Wasserburg. Im folgenden Programm stellte er die jeweiligen Lieder und – kurz vor der Pause – auch die Sänger und Instrumentalisten vor. Am Anfang gab es Capitano mit Michaela (der Shanty-Queen) an der Geige und dem Schlagzeuger Thomas Schäfer an den Congas. Das bezaubernde Geigespiel der Shanty-Queen entzückte das Publikum noch viele Male an diesem wunderbaren Abend, insbesondere bei der Begleitung der Lieder „Fahr junger Seemann“ mit Horst Elsner und Wolfgang Maser als Vorsänger, „Caprifischer“ mit Uwe Kühl als Solosänger und „Sailors in The Bar“. Der Humor von Klaus-Dieter Schindler, genannt Kladi, mit dem stimmungsvollen Spiel seiner Mundharmonika und als Solosänger mit dem Vortrag witziger Texte in einigen Liedern (u. a. „In Hamburg liegt ein Segelschiff im Hafen“ und „Seemann, deine Heimat ist das Meer“) brachte die Zuhörer vor der Bühne immer wieder zum Schmunzeln. Das heimische Flair wurde in dem Lied „Der Seemann vom Bodensee“ eingefangen, bei dem Ulrich Behncke als Solist seinen kraftvollen Bass zur Geltung bringen konnte und das irische Lied „The Ferryman“ mit Hans Bittelmeyer als Solisten wurde vom Schlagzeuger auf dem Waschbrett begleitet. Zu „Meisje ik ben en zeeman“ schunkelte das Publikum sogar im Sitzen und der maritime Abend wurde nach nicht enden wollendem Beifall mit der Zugabe „Aloa Ahe“ besinnlich abgeschlossen.

Videos

Capitano
Fahr junger Seemann
Der Seemann vom Bodensee
In Hamburg liegt ein Segelschiff im Hafen
Sailors in the Bar
Aloha Ahe
Scroll to top